Archive | August, 2011

MV Liemba – ein Stück deutsche Vergangenheit am Lake Tanganyika

29 Aug

Bericht von Dag

„Beeilt Euch, die Liemba legt ab“ ruft Chris, der Besitzer unser Lodge. Schnell packen wir die Kamera und laufen zum Strand, wo sein Boot liegt. Chris startet den Motor und wir fahren hinaus auf den See und schon erspähen wir die „alte Dame“, die immer noch mächtig Dampf macht. Eine ganze Zeit lang fahren wir parallel zum Schiff und so kann ich in aller Ruhe ein paar Fotos machen.

IMG 1436

Weiterlesen

1000 km Offroad in Tansania

25 Aug

Reisebericht von Tom

Nachdem auf unserer „Hinfahrt“ nach Kapstadt ja doch alles ganz gut geklappt hatte und wir inzwischen natürlich auch eine Menge Reise- und Rhinoerfahrungen gesammelt haben, hatten wir uns für die „Rückfahrt“ nach Hause eine Strecke ausgesucht, die selbst für afrikanische Verhältnisse als wirklich absolut untouristisch bezeichnet werden kann und wo sich kaum mal ein Reisender hinverirrt: West-Tanzania.

Tracks to Kigoma

Weiterlesen

Ein Wink des Schicksals

25 Aug

Reisebericht von Dag

Der Artikel wurde von mir für das südafrikanische Offroad-Magazin „SA 4×4“ geschrieben und von Tom ins Englische übersetzt.

Wieder einmal ist ein staubiger Tag zu Ende. Morgens waren wir noch in Sambia und fuhren dann über eine raue Erdstraße zur Grenze. Vielleicht würde sich die Piste ja hinter der Grenzstation in Tansania ändern. Ja, sie änderte sich und wurde schlechter…

Weiterlesen

Das Botswana Video ist online

15 Aug

Wir passierten die Grenze von Namibia zu Botswana in Buitepos. Die Ausreise bestand nur aus einem Stempel im Pass und Botswana empfing uns erst einmal mit einer kostenlosen Einreise. Geplant war ein cirka dreiwöchiger Aufenthalt, daher hätte uns ein 30 Tage Visum genügt. Kaum betraten wir „Emigrations“ winkte eine freundliche Dame hinter dem Tresen uns an Ihren Schalter. Auch hier ging alles ganz schnell, da ich aber den Stempel nicht lesen konnte, fragte ich noch nach, ob das jetzt ein 30 Tage Visum sei. Die Dame lächelt und sagt „No, it is for 90 days – you never have been here. So, enjoy your time!“ Da waren wir natürlich erst einmal baff.

Weiterlesen

Alltag eines Afrika-Reisenden – Teil 1

14 Aug

Was ist Alltag? Zu Hause würde ich da an so wiederkehrende Dinge wie einkaufen, waschen, kochen und putzen denken. Aber auf einer Afrika-Reise? Da erlebt man doch ständig tolle Dinge und sieht viel Neues! Stimmt, aber Alltag gibt es auch dort. Wir müssen genauso einkaufen, waschen, kochen und putzen. Nur ist das hier alles ein wenig anders als zu Hause und darüber möchte ich gerne berichten.

Weiterlesen

Zambia – The real Africa

11 Aug

Reisebericht von Tom

„Zambia – the real Africa“ – so nennen die südafrikanischen Besucher das „wilde“ Land nördlich von Namibia und Botswana. Denn im Gegensatz zu den beiden anderen Ländern, die trotz Ende der Apartheit vor 20 Jahren immer noch überwiegend von Weissen „gemanagt“ werden (jedenfalls die Tourismus-Industrie), ist Sambia wirklich schwarz und wir fühlen uns nach 5 Monaten (solange waren wir tatsächlich in Südafrika, Namibia und Botswana unterwegs) auch wieder wirklich nach Afrika zurückversetzt.

Sambia Tracks to Lusaka

Weiterlesen

Auf den Spuren afrikanischer Expeditionen

2 Aug

Eine besondere Leidenschaft meiner kindlichen Leselust, war das Lesen von Expeditionsberichten. Polarmeer, Antarktis, Himalaya und auch ein wenig Afrika – die Berichte von Nansen, Scott, Hillary und Stanley wurden von mir verschlungen. Auch heute finde ich diese Berichte noch spannend, besonders immer dann, wenn wir selbst zu kleinen „Expeditionen“ aufbrechen. Goretex-geschützt, mit gutem Schuhwerk und Leichtgewichtzelt erleben wir unsere Reisen mit Karten und GPS unterstützt auch als großes Abenteuer. Aber wie anders haben die Forscher damals den Kontinent erlebt.

Weiterlesen