Besuch des Willy-Janssen-Treffens

7 Sep

Große und kleine, schöne und geliebte, alte und neue Fahrzeuge versammeln sich seit nun 31 Jahren einmal im Jahr zum Willy-Janssen-Treffen. Für uns ist es Premiere und natürlich sind wir mit einer Anreise am Freitag Nachmittag zu spät dran und bekommen erst einmal den Platz in der hintersten Reihe. Aber da können wir mit leben, denn wir haben noch nicht so viel zu erzählen wie eine „Pistenkuh“ oder ein „Paulchen“. Unsere Erlebnisse zusammen mit unserem Fahrzeug „Rhino“ haben noch nicht den Geruch nach dem großen Abenteuer und nach Exotic. Aber das werden wir noch bekommen, wenn es in rund einer Woche endlich losgeht zu unserer Afrika-Reise.

So war unsere Teilnahme am Treffen dadurch geprägt, das wir ganz viel geschaut und zugehört haben. Ganz besonders haben wir uns gefreut, andere Reisende jetzt endlich einmal „live und in Farbe“ zu erleben, die wir bisher nur von ihrer Internetseite oder per Mail kannten!

Danke Burkhard, Sabine, Achim, Andrea, Stany und Carina!

Und so freuen wir uns schon auf das Willy-Janssen-Treffen 2012. Mit einer rechtzeitigen Anreise und vielen Reisegeschichten im Gepäck, kann dann ja nichts mehr schief gehen.

Hier noch ein paar Fahrzeug-Impressionen, damit Ihr wisst was wir meinen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

5 Antworten to “Besuch des Willy-Janssen-Treffens”

  1. blognovizin 17. September 2010 um 12:01 #

    Servus aus Bayern, bin schon sehr gespannt auf Eure Berichte !!
    Nach Gerds Wandertour bin ich mit dem Medium hier ja quasi schon auf „Du und Du“ und werde dann demnächst auf blogprofi umfirmieren müssen.
    Sehr schön das Foto des Art-Directors im Support-Team. Und Tom sieht wirklich verwegen aus mit Bart!
    Ich beneide Euch sehr und finde den Mut zu so einem Sabbatical bewundernswert. Bis ich kinderbedingt so was abenteuerliches machen kann, wird es noch viele Jahre dauern 😦
    Liebe Grüße und einen guten Start,
    Silke

  2. Rolf 18. September 2010 um 16:20 #

    Liebe Reisenden.

    Auf anraten vom Thomas soll ich Euch sagen,daß Ihr Euch
    freuen würdet, auch von mir mal was zuhören.

    Machts gut.

    Rolf

  3. Ralf Beckers + Anke Oppitz 19. September 2010 um 18:21 #

    Hallo Ihr Zwei Beiden………..

    Unbekannter Weise Viele Grüße und eine Schöne Reise …Freuen Uns schon auf Berichte und Bilder von Euch ….haben Euch beim Treffen mit d. T Shirts öfter Gesehen wo drauf Stand Go-to-Africa 🙂

    Ralf und Anke

    • Maike 22. September 2010 um 19:20 #

      Hallo ihr zwei!
      Ich hoffe, ihr seid gut gestartet und fühlt euch wohl in eurem Rhino!

      Viele liebe Grüße aus Bonn,

      Maike

  4. Elke 19. September 2010 um 22:32 #

    Hallo ihr zwei Reisefreudigen,

    einen guten Reisestart aus Altheim wünscht euch Elke.Diesen Spruch möchte ich euch mit auf den Weg geben:

    DIE ZUKUNFT GEHÖRT JENEN,DIE AN DIE SCHÖNHEIT IHRER TRÄUME GLAUBEN!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: