Archiv | 12:16

Eilmeldung aus dem Busch, Gweru, Simbabwe: 3 Wilderer gefasst!

3 Okt

Wie immer heute morgen um 6:25 Uhr aufgebrochen zum Lion-Walk mit Kariba und Sikumi. Die hatten mal wieder Spass an den Zebras. Aber was aussieht wie ein Spiel, ist Training für das selbständige Leben.

IMG_3736

Frühstück um 8 Uhr, danach SS (snare search). Also Hut auf gegen die Sonne, Stock gegen Schlangen in die eine Hand und eine Wasserflache im Gepäck. So durchstreiften wir mit 2 Rangern und 8 Gästen den Busch. Wir haben viel Müll eingesammelt und keine Fallen gefunden. Als wir jedoch zum Fluß runter gehen um zu rasten, treffen wir auf drei Männer, die hier nichts zu suchen haben. Sie haben 3 Esel mit einem Wagen dabei. Die Ranger befragen sie und es stellt sich heraus, dass die drei Wilderer sind. Per Funk wird noch mehr Personal aus dem Camp geordert. Der Leiter des Camps kommt ebenfalls und hat einen Knüppel dabei. Wir werden weggeschickt. Hier regiert das Gesetz vom Besitz und wahrscheinlich auch Selbstjustiz. Drei arme Kerle werden geschnappt, aber die, die dahinter stehen werden weiter ihre Aufträge vergeben und ungestraft davon kommen. That is africa.

IMG_3030

Werbeanzeigen