Winter in Afrika

28 Apr

Reisebericht von Tom, vom 28. April 2011

Lieber Gerd,

leider müssen wir Dich schon mal auf das Schlimmste hier in Afrika vorbereiten: wir haben hier in Südafrika einen plötzlichen Wintereinbruch! Um einiges früher als sonst wurde es hier auf einmal (praktisch über Nacht) viel kälter als sonst um diese Jahreszeit üblich. Schau Dir doch die Bilder anbei mal an:

26042011776

IMG 9887

IMG 9905

IMG 9897

Am besten bringst Du, wenn Du in 3 Wochen nach Kapstadt zu uns runter kommst, nicht nur lange Unterhosen, sondern auch Wollsocken, Handschuhe und Daunenschlafsack mit!

Mit winterlichen Grüßen

Tom & Dag

Advertisements

7 Antworten to “Winter in Afrika”

  1. Gerd 28. April 2011 um 20:49 #

    Der 1.April ist schon vorbei. Gute Fotomontage. Shorts und Sonnencreme sind schon parat. Ebenfalls T-Shirts in ausreichender Menge. Mehr geht nicht in den Rucksack. Einen Daunenschlafsack habe ich nicht. Gruß aus dem sommerlichen Deutschland. Gerd

  2. Marion 28. April 2011 um 21:02 #

    Ooooooooohhh, das ist jetzt aber ein gaaanz schlechter Tag für meinen Gatten. Ralf hat das IPad 2 und er noch nicht und ihr meldet jetzt Kälte…..geht ja gaaaar nicht

  3. Ingo 28. April 2011 um 22:08 #

    So Tach erstmal! Man merkt doch etwas, das hier Ostern und Ferien sind/waren, und die Einträge spärlicher gesät sind. Stellt euch vor: Ich habe ca. 7 Tage ohne Computer in der medialen Diaspora verbracht! Und ich sare: So kann isch net arbigge. Jetzt aber wieder. Also schöne nachträgliche Ostergrüße aus allen Landesteilen und allen Verwandten. Und ich sage wie der verblichene Papst J.P.: Ich wünsche allen Menschen ein schönes Osterfest und dicke Eier! Bei uns ist über Ostern quasi der Sommer eingekehrt. Jetzt isser aber wieder wech. Ich glaube dem Schnee auf den Fotos trotzdem – ihr seit wohl wieder mal auf nem Berg. Port Elisabeth hat nämlich noch so 20-25°. Fax mir dochmal einen Schneeball rüber.
    Bis dann…

    PS: Die Headerfotos sind immer die Besten.

  4. peter Blümel 29. April 2011 um 09:14 #

    Hallo Tom

    ich finde Winter grundsätzlich prima.
    Aber bestimmt nicht in Afrika
    In MG sind es zur Zeit 20 plus X Liebe Gruesse und mache die Heizung an

    Peter

  5. Caroline 29. April 2011 um 14:57 #

    Tach zusammen,

    also, ich muss sagen, dass Tom und Dag nicht soooo falsch liegen. Habe gestern mit Philipa aus Kapstadt gesprochen. Sie fand es mit 12 Grad auch recht kalt. Habe aber ’ne super Website für’s Wetter für Euch: http://www.yr.no. Da ist immer alles ganz exakt. Zurzeit heisst es dort: 16 Grad, bibber. Aber zum Wochenende geht’s schon wieder Richtung 24 Grad. Also tapfer bleiben und die Badehose in den Koffer packen !!!

    Liebe Grüße Caroline

  6. Tiger 2 2. Mai 2011 um 06:29 #

    Hallo Dagmar, hi Thomas.

    Schnee, Kaelte? Alles Quatsch.
    Wir SIND in Kapstadt und erfreuen uns seit Samstag einer Super-Sommer-Rueckkehr. Auf dem Tafelberg „kurze Hosen Wetter“, am Strand liegen die Leute zum Sonnen, die Cafegaerten sind gerammelt voll. Lasst den Winter hinter Euch und auf nach Kapstadt.

    Eurem Besuch sei aber gesagt, dass das mit der Wollmuetze und den Daunen durchaus angesagt ist. Wir hatten es hier, vor allem nachts, auch schon richtig kalt und haben uns gerade eine Wolldecke und eine Waermflasche gekauft.

    Sind aber nicht boese, wenn die Sachen jetzt ein paar Tage im Schrank bleiben…

    Viele Gruesse von den Kielern in Kapstadt!

  7. Jochen 2. Mai 2011 um 09:48 #

    Seid gegrüßt aus der Egoli Province Gauteng, im Prinzip muß ich Euch ja recht geben, es ist inzwischen – und ungewöhlich für die Zeit, sofern ich das nach 3 Saisons behaupten kann – nachts empfindlich kalt geworden. Jedoch muss ich auch sagen, habt Ihr es ziemlich extrem angetroffen und man/frau könnte sagen, Ihr seid wohl nicht ganz in der „richtigen Gegend“. Wir waren letzte Woche in der Kalahari, Upington/Twee Rivieren/Kuruman (Nothern Cape) und es war herrlich trocknes und sonnig warmes Wetter. Und so wie ich es von einem Kollegen erfahren habe, der z.Zt. in der Gegend von Mossel Bay ist, soll es dort auch recht angenehm warm sein (ist ja auch noch am Indischen Ozean), das kann natürlich komplett anders sein in Cape Town. Das ist eben RSA, alle Klimazonen sind vorhanden und machen es so abwechlungsreich. Ich wünsche Euch jedenfalls noch eine schöne Weiterreise und viele unvergessliche Eindrücke. Ich muß mich jetzt wieder auf das SA Arbeitsleben einstellen (nach 2 1/2 Wochen Urlaub) für die nächsten 3 Monate (also richtig Winter). Viele Grüsse auch and das Deutsche Team Jochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: