Lebens – Zeichen

7 Nov

Hallo an alle,

wir wollen hiermit nur mal ein kurzes Lebenszeichen geben, dass es uns noch gibt und es uns sehr gut geht. Wir hatten eine wunderschöne Zeit beim Wandern durch die Simien-Berge in Äthiopien. Sieben Tage schönstes Wander-Wetter tagsüber, allerdings mit s…kalten Nächten, weil es auf 3600 Meter im Zelt schon ganz schön schattig werden kann.

Beim Trekking haben wir auch ein sehr nettes Päärchen aus Bremen kennengelernt, mit denen wir danach dann die letzten zwei Tage „Offroad“ von Debark nach Axum in Nord-Äthiopien gefahren sind. Daher hatten wir bisher noch nicht so viel Zeit zum Reisebericht schreiben.

Hier in Axum haben wir allerdings einen sehr schönen Stellplatz im Park des besten Hotels am Platze gefunden. Wir werden hier erstmal ein paar Tage Rast machen und die Erlebnisse der letzten Tage schriftlich und phototechnisch aufarbeiten.

Also: ein aktueller Reisebericht folgt in den nächsten 2-3 Tagen.

Viele Grüße

Tom & Dag

Advertisements

8 Antworten to “Lebens – Zeichen”

  1. Marion 7. November 2010 um 19:46 #

    Schön, von Euch zu hören. Wir warten dann mal gespannt auf den detaillierten Bericht. Bis dahin, alles Liebe, Marion

  2. Gabi Mösta 7. November 2010 um 21:12 #

    Hallo Ihr beiden Weltenbummler,

    schön von Euch zu lesen!
    Ich freue mich schon auf den Bericht von Eurer Wandertour und grüße Euch herzlich aus dem trüben deutschen November.

    Eure Gabi

  3. Ingo 7. November 2010 um 21:37 #

    Das Hochland von Äthiopien sieht ja schon in Google Earth interessant aus. Bin gespannt auf die Fotos. Laufen da wirklich so viel Paviane rum??

  4. Rita 8. November 2010 um 08:15 #

    Es ist immer schön von euch zu hören und das es euch so gut gefällt ist doch wunderbar, genießt jeden Tag.

    Bis bald Rita

  5. Rolf 8. November 2010 um 11:56 #

    Spannt Ihr uns auf die Folter. Nun berichtet
    auch mal schön. Beste Grüße. Rolf

  6. Harold & Susanne 9. November 2010 um 13:39 #

    Hallo Ihr Zwei,
    sind gerade gut in Addis gelandet. Vielen Dank noch einmal fuer die abenteuerliche Fahrt mit Euch auf einer der letzten Traumstrassen der Welt…
    Uebermorgen geht es wieder in die Kaelte, bis dahin geniessen wir das gute Essen hier.
    Bis irgendwann hoffentlich.
    Liebe Gruesse,
    Harold&Susanne

  7. Ulrike 9. November 2010 um 21:21 #

    Lieber Thomas & liebe Dagmar !
    Ich habe Eure Seite hier entdeckt, und ich freue mich, dass Ihr Eure langersehnte Reise inzwischen angetreten habt !! Bestimmt bekommt Ihr ganz viele, neue und interessante Eindrücke und kehrt am Ende mit einer ganz neuen Lebenseinstellung zurück. Ich würde so etwas auch gern einmal machen 🙂 Paßt gut auf Euch auf !!
    Viele Grüße aus der Heimat
    Ulrike

  8. Birgit 11. November 2010 um 22:46 #

    Hallo Ihr beiden zwei( 😉 )!
    Nachdem ich jetzt ENDLICH mal dazu komme,Eure tollen Berichte(im Marathon, 1,5 Std. gebraucht)zu lesen und die Bilder/Videos zu schauen,schreibe ich Euch jetzt auch mal ein paar Zeilen: KLASSE! Da bekommt man richtig Fernweh und reist echt mit – wie Rolf schon schrieb.
    Zebrastreifen mitten in der Wüste? Na super!!!Und dann die Äthiopien-Eindrücke…ich lieg ja jetzt noch unter dem Tisch vor Lachen! Aber das Leben klappt dort ja, halt einfach nur anders.
    Hier soll heute Nacht noch richtig Sturm kommen, die Medien im Radio haben endlich! mal wieder eine Sensation zu berichten…, aber hier kann es sich noch nicht recht entscheiden, ob oder ob nicht. (Hab mir vorsichtshalber schon mal Steine in die Taschen gelegt;-)…).
    Wünsche Euch weiter alles Gute und schicke herzliche Grüsse vom Rhein in den Süden!
    Birgit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: