Archiv | 18:45

Anhalter in Marokko

8 Apr

Anhalter und Familie

Auf unseren Überlandfahrten haben wir schon oft Leute an der Strasse warten sehen. Oft winken sie uns zu, machmal schauen sie uns nur nach. Als wir wieder einmal auf einer ganz besonders kleinen Strasse unterwegs sind, steht mitten im „Nowhere“ ein älterer Mann mit Taschen. Hier kommt kein Bus und kein Taxi vorbei und auch das nächste Auto wird noch einige Zeit auf sich warten lassen.

Wir halten also an und fragen auf französisch, ob wir ihn mitnehmen können. Er freut sich und steigt zu uns in Fahrzeug hoch. Seine Einkäufe aus der Stadt legen wir in den Mittelgang, Tom fährt und ich gehe auf die Rücksitzbank. Mit unseren Französisch-Grundkenntnissen bekommen wir sogar ein Gespräch hin. Weiterlesen