Zeitvertreib

31 Dez

Also so eine ausgedehnte Schifffahrt bietet doch ganz hervorragende Möglichkeiten, sich mit den Möglichkeiten seines Nokia N95 Multimedia Computers mal so GANZ eingehend vertraut zu machen – da kommt man ja kaum noch dazu, sich mit seinen Mitreisenden zu beschäftigen 

Was da nicht alles drauf ist: außer Handy, 2GByte Musik-Box und 5 MPixel Kamera kann man auch noch die gerade gemachten Fotos digital bearbeiten (oder verfremden…), Video machen und nachbearbeiten, schneiden usw., natürlich NGAGE spielen und außerdem natürlich mit dem eingebauten GPS rumspielen…

Wusste gar nicht, dass ich da DREI Programme zur Navigation drauf habe: Nokia Maps, Google Maps und außerdem versteckt auch noch ein Programm zur Navigation nach GPS-Koordinaten. Da unser Reiseführer die GPS-Koordinaten fast aller Sehenswürdigkeiten in Marokko aufführt, ist das wirklich SEHR praktisch zur Navigation im Land.

Leider hatten wir heute durch die relativ große Entfernung zum Land meist keinen GSM-Empfang, so dass wir Dagmars Kommentar von gestern und diesen von mir wohl erst morgen früh in der Nähe von Gibraltar ins Netz stellen können.

Ist aber ansonsten auch nicht viel passiert heute. Durch unsere rein französischen Tischnachbarn sind die ersten Sprech-Schwellen unseres doch noch recht rudimentären Französisch auch schon fast verflogen. Das Essen ist viel (mittags gab es 4 Gänge, abends auch noch 3), aber die Qualität ist leider nur so la-la. Das Beste war heute eigentlich das original-französische Frühstück (Milch-Kaffee, O-Saft, 1 Croissant mit Butter und Marmelade).

Dagmar plant schon wie wild den ganzen Urlaub durch, Tag für Tag. Ich würde ja nach der Grob-Planung, die wir heute vormittags bereits gemacht haben, erst mal nur von Tag zu Tag planen, aber meine Liebe ist halt ein Planungs-Genie!

Also liebe Marion, hier ist GANZ grob die Routen-Planung: 2 Tage Tanger, dann runter nach Fes (1 Tag), dann durch das Atlas-Gebirge Richtung WÜSTE, dort ca. 1 Woche einige Ausflüge zu Schluchten, Oasen, Sand-Wüste etc und vielleicht auch Offroad-Touren; danach dann Richtung Agadir ans Meer, 2 Tage Marrakesch und dann am Meer entlang zurück nach Tanger. Mal sehen, ob das alles so klappt, wie wir uns das vorstellen

As salâmu alekûm!

Thomas

P.S.: Irgendwie habe ich so das Gefühl, ich komme in den Einträgen nicht so richtig gut weg (. Mr. Nokia-Spezial wird noch froh sein, dass ich weiß wo es lang geht ))). DAG
P.P.S.: Liebe Martina, alles Gute zum Geburtstag. Auch wenn Dich unser Gruss erst einen Tag nach Deinem Geburtstag erreichen wird, haben wir an dich gedacht. DAG

Tom und Dag

Ich Dich auch ...

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: